Was Innehalten mit Heilung zu tun hat

Was mittlerweile zu meinem Morgenritual, wie das Zähneputzen dazu gehört, ist einmal kurz in mich hinein und meiner inneren Stimme zu lauschen. Was sagt sie? Wie geht es mir? Was brauche ich heute? Wo liegt das Stimmungsbarometer und was zeigt der Energietank an? All das habe ich lange Zeit gar nicht wahrgenommen, weil ich gar nicht auf die Idee gekommen bin, einmal täglich Innezuhalten. Eine kleine Übung mit so großer Wirkung. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Tatsächlich fällt es mir manchmal erst auf, wenn der Tag schon fast zu Ende ist. Dann weiß ich nämlich, was ich mir zugemutet habe und ob ich dabei über meine Grenzen gegangen bin, oder ob ich mich an mein inneres Barometer gehalten habe.

Weiterlesen „Was Innehalten mit Heilung zu tun hat“